Wer schreibt?

Miko Alex

Sie möchten wohl mehr von mir erfahren? Ich bin Miko.

Meine Jugendzeit

Nach dem Abitur in Deutschland kehrte ich nach Deutschland zurück, um in Hamburg Wirtschaft und Marketing zu studieren. Hier habe ich gelernt, freiberuflich zu schreiben und für das Karaffentest zu schreiben. Es dauerte nicht lange, bis ich feststellte, dass ich gerne über Wein und das Hobby schreibe, das ich immer geliebt hatte. Seitdem schreibe ich über Wein, seinen Geschmack, seine Geschichte und die Menschen, die ihn herstellen und verkaufen.

Und ich freue mich, sagen zu können, dass dies mein dritter Blogbeitrag ist. Dafür bin ich den erstaunlichen Leuten dankbar, die mir bei diesen Beiträgen geholfen haben. Ich habe wirklich Glück, dass meine Frau und der Rest meiner Familie hier bei mir sind, um bei den alltäglichen Dingen zu helfen. Aber ihr alle wisst inzwischen, wie sehr ich euch liebe und wie viel Spaß es mir macht, den Blog zu schreiben und daran zu arbeiten. Ich freue mich auch über deine Ideen und dein Feedback.

Ich wurde in New York geboren und verbrachte meine ersten Jahre in der Bronx. Heute lebe ich in Deutschland und blogge dort seit 2010. Wenn dir das Bier gefällt, das ich überprüfe, abonniere bitte meinen Blog und schau dir den Rest meines Blogs an. Ich liebe es, über Bier zu reden.

Der folgende Artikel wurde 2008 erstmals auf der Website des Deutschen Bierbloggerverbandes veröffentlicht und mit Erlaubnis des Autors neu veröffentlicht. Ich bin ein sehr großer Fan von deutschem Bier. Ich meine das nicht auf eine "Du kriegst mich" Art und Weise. Ich meine damit die Art und Weise, wie deutsches Bier gebraut wird. Das Besondere an den deutschen Brauereistilen und deren Herstellung ist. Sie haben einen besonderen Charme, den ich nirgendwo sonst auf der Welt finden kann. Wenn Sie neugierig auf die Ursprünge eines bestimmten Stils sind, können Sie die Seite des Deutschen Bierbloggerverbandes besuchen.

Mein Motto ist es, die bestmögliche Beratung zu erstellen und zu teilen. Wenn du diesen Blog in der Vergangenheit nützlich gefunden hast und mir sagen möchtest, worüber ich bloggen soll, benutze bitte das Kontaktformular am Ende dieses Beitrags. Ich danke dir.

In diesem Blog werden wir verschiedene Möglichkeiten der Verwendung von Dekantern erforschen und alle möglichen interessanten Fakten, Techniken, Geschichten und lustigen Fakten über die Dekanter austauschen. Und ich meine nicht nur den Stil, die Form oder die Farbe, ich meine alle möglichen lustigen Dinge, die du lernen möchtest. Ich bin sicher, du wirst etwas Neues lernen. Jetzt können wir anfangen! Dies ist ein wichtiger Teil Ihrer Dekanter-Sammlung. Und es muss richtig gewartet werden. Ein Dekanter ist wie ein kleiner Behälter, damit er nicht schmutzig oder zu schmutzig wird.

Und jetzt viel Freudehier beim Studieren dieser Webseite.

DeinMiko!